5,- € Gutschein sichern!*

Die Faszienrolle für deinen Trainingserfolg!

Top Seller

Faszienrollen

Ansicht als
Raster
Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als
Raster
Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Entdecken Sie die PINOFIT Faszienrollen und optimieren Sie Ihre Leistung mit einem regelmäßigen Faszientraining!

Faszien sind eine derbe Hüllschicht aus Bindegewebe, die einzelne Muskeln und Muskelgruppen umgibt. Stress, Bewegungsmangel oder Überbelastung können dazu führen, dass Faszien verkleben und verhärten. Dies kann Bewegungseinschränkungen, Rücken-, Nacken- oder Schulterschmerzen mit sich bringen. Ein regelmäßiges Training mit Faszienrollen kann helfen, diese schmerzhaften Verklebungen zu lösen, das Bindegewebe zu optimieren und die Mobilität wiederherzustellen.

PINOFIT Faszienrollen eignen sich perfekt zur Selbstmassage. Durch regelmäßiges Faszientraining kann die Durchblutung effektiv gefördert und das Bindegewebe deutlich elastischer und widerstandsfähiger werden. Die Oberfläche der meisten PINOFIT Faszienrollen ist zusätzlich mit innovativem Wellenprofil gearbeitet und stimuliert dadurch optimal die Muskelfasern. Lernen Sie die Vorzüge der PINOFIT Faszienrollen kennen und lieben!

Gut zu wissen: Wie funktioniert das Training mit einer Faszienrolle?

Die Übungen mit der PINOFIT Faszienrolle lassen sich im Stehen an der Wand oder bequem im Liegen durchführen. Durch das Rollen über verhärtete Körperregionen können verklebte Faszien und Verspannungen gelöst werden. Eine solche Massage eignet sich perfekt für die Regenerationsphase Ihrer Trainingsroutine.

Welche Ziele verfolgt das Faszientraining?

  • Beweglichkeit optimieren
  • Verbesserung der Durchblutung des Muskelgewebes
  • Förderung der Regeneration und Leistungsfähigkeit 
  • Fasziale Verspannungen lösen und Schmerzen lindern

Welche Faszienrolle passt zu mir?

In unserem Sortiment finden Sie Faszienrollen für jedes Trainingslevel und -Ziel. Entscheiden Sie sich für die PINOFIT Faszienrolle Wave mit einer wellenförmigen, leicht elastischen Oberfläche oder für die klassische PINOFIT Faszienrolle Foam mit leicht strukturierter Oberfläche.

PINOFIT Faszienrolle Wave

  • Härtegrad: medium
  • Länge: 45 cm
  • Wellenförmige Oberfläche für optimale Stimulation der Muskelfasern
  • Aus hochwertigem Polyurethanschaum mit besonders robustem Innenkern

Die Faszienrolle Wave eignet sich ideal für:

  • Intensive Selbstmassagen
  • Effektives Ganzkörpertraining
  • Einsteiger, Fortgeschrittene & Profis

PINOFIT Faszienrolle Foam

  • Härtegrad: hart
  • Länge: 45 cm
  • Leicht strukturierter Oberfläche für Fitness & Gymnastik
  • besonders robustes Polypropylen für höchste Formbeständigkeit

Die Faszienrolle Foam eignet sich ideal für:

  • Großflächige Selbstmassagen
  • Fitness & Gymnastik
  • Fortgeschrittene & Profis

PINOFIT Faszienrolle Pro

  • Härtegrad: medium
  • Länge: 42 cm
  • Ergonomisch geformte Kerbe zur Entlastung der Wirbelsäule und anderer Körperteile
  • Wellenprofil erlaubt unterschiedlich starke Massageeffekte

Die Faszienrolle Pro eignet sich ideal für:

  • Massage der Faszien am Rücken
  • Übungen in der Rückenlage

PINOFIT Faszienrolle Stick

  • Härtegrad: hart
  • Länge: 28 cm (ohne Griffe)
  • Wellenförmige Oberfläche für optimale Stimulation der Muskelfasern

Die Faszienrolle Stick eignet sich ideal für:

  • Anwendung im Sitzen oder Stehen
  • Lösen der Faszien in Armen, Beinen, Rumpfmuskulatur und Gesäß

PINOFIT Faszienball Wave - Massageball

  • Härtegrad: hart
  • Größe: 9,8 cm, praktisch für unterwegs
  • Wellenprofil für optimale Stimulation der Muskelfasern

Der Faszienball Wave eignet sich ideal für:

  • Selbstmassage der Faszien
  • Anwendung auf Triggerpunkten
  • Umfassendes Faszientraining in Kombination mit Faszienrolle

Gut zu wissen: Worauf sollte ich beim Training mit der Faszienrolle achten?

So klappt das Training mit der Faszienrolle:

  • Langsam und kontrolliert mit mäßigem Druck rollen
  • Immer ruhig weiteratmen, damit das Gewebe ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird
  • Grenzen akzeptieren und einen entspannten „Wohlfühl-Schmerz“ beim Training anstreben

So lieber nicht:

  • Nicht über Gelenke oder Knochen rollen
  • Nicht zu lange das Fasziengewebe bearbeiten (max. 15-20 Minuten)
  • Nicht in Verletzungen hineinarbeiten – beginnen Sie mit dem Gewebe drumherum

Wie oft sollte ich mit der Faszienrolle trainieren?

Wie oft und mit welcher Intensität Sie mit der Faszienrolle ihr Fasziengewebe massieren sollten, hängt mit Ihren Zielen zusammen:

  • Um akute Verhärtungen des faszialen Gewebes zu lösen, werden langsame Rollbewegungen im täglichen Abstand empfohlen
  • Um neuen Verhärtungen vorzubeugen werden 2-3 Einheiten die Woche empfohlen
  • Um hingegen das Bindegewebe zu straffen, eignen sich kräftige Rollbewegungen alle 2-3 Tage.

Faszientraining mit PINOFIT Faszien-Tools

Entdecken Sie die ganze Welt des PINOFIT Faszientrainings, wie unsere PINOFIT Duobälle, die sich optimal für die Selbstmassage des Nackenseignen. Für die punktuelle Massage kleinflächiger Muskeln sind die handlichen PINOFIT Faszienbälle ideal.

Jetzt PINOFIT abonnieren & mehr erfahren!

Auf unserem PINOFIT YouTube Channel finden Sie übrigens zahlreiche Übungsvideos und Tutorials rund um Stabilitätstraining, Muskelkräftigung, Faszientraining und vieles mehr. Jetzt dem Link folgen, PINOFIT abonnieren und regelmäßig neue Trainingsinspiration erhalten!   

© PINO Pharmazeutische Präparate GmbH | Alle Rechte vorbehalten | All rights reserved